Orangerote Federlibelle
(Platycnemis acutipennis)

 

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es nur die Blaue Federlibelle. In Europa fliegen aber noch die Weiße Federlibelle (Platycnemis latipes), Orangerote Federlibelle (Platycnemis acutipennis) und die Illyrische Federlibelle (Platycnemis nitidula). Wobei die Illyrische Federlibelle wahrscheinlich eine Unterart der Orangeroten Federlibelle ist.

Federlibellen kann man gut an der geteilten schwarzen Zeichnung am Hinterleibsende erkennen. In Europa gibt es keine andere Art, die dieses Merkmal hat. Unten sehen Sie ein Männchen der Orangeroten Federlibelle.

 

Orangerote Federlibelle (Platycnemis acutipennis)

Diese Aufnahmen haben wir Mitte Juni in Südfrankreich gemacht, dort ist die Orangerote Federlibelle nicht selten.
An manchen Habitaten fliegt sie zusammen mit der Weißen Federlibelle.