Bilder des Monats

 

Herbst-Mosaikjungfer

Vierfleck mal anders

Was ist denn das für eine Libelle? Fragen sich bestimmt viele, die so einen
Vierfleck noch nie begegnet sind.

Mit etwas Glück findet man mal so einen Vierfleck. Das Flügelmal geht fast
über die ganze Flügelbreite und der Fleck auf der Mitte der Flügelvorderkante
(Nodus), ist auch viel größer als normal. Diese Sonderform nennt man "forma
praenubila
".

Eine wirklich gute Erklärung warum die Flecken so ausufern können, habe
ich bislang noch nicht gefunden. Es gibt mehrere Theorien, aber irgendwie
hauen die alle nicht hin. Tatsächlich haben wir meist mehrere Vierflecks von
diesem Typ an einer Stelle gefunden. Am nächsten Jahr waren sie aber oft
wieder weg. Man braucht halt etwas Glück.

Momentan fliegen viele Vierflecks.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Suchen!