Video des Monats

 

 

Der Violette Sonnenzeiger bei der Jagd

Der Violette Sonnenzeiger (Trithemis annulata) verdankt seinen Namen der
Eigenschaft, dass er sein Abdomen (Hinterleib) zur Sonne ausrichtet. Er
zeigt quasi mit seinem Hinterleib auf die Sonne (sog. Obeliskenstellung),
um der Sonne möglichst wenig Angriffsfläche zu geben. Dadurch heizt er
sich nicht so sehr auf.

Diese Aufnahme haben wir in Frankreich gemacht, dort waren 2019 über
40°C im Schatten.

Der Violette Sonnenzeiger ist ein Ansitzjäger, in Bruchteilen einer Sekunde
berechnet er einen Abfangkurs und fängt seine Beute. In der Aufnahme ist
das gut zu sehen. Der Clip ist nicht zusammen geschnitten oder gekürzt.

Inzwischen sind bei uns in Deutschland schon viele Arten geschlüpft, bis
jetzt haben wir uns noch an die Quarantäne gehalten und waren noch nicht
am Gewässer, aber ab jetzt wollen wir wieder bei den Libellen sein :-)