Libellenkiller
(Predatoren)

 

Libellen lebten schon lange vor den Dinosauriern auf der Erde, in dieser Zeit haben sie sich nahezu perfekt an ihre Umgebung angepasst. Mit ihren vier Flügeln können Libellen die unglaublichsten Flugmanöver fliegen, ein harter Panzer schützt sie, wenn sie mit fast 50 km/h ihre Beute jagen und ihnen dabei etwas in die Quere kommt. Mit ihren großen Komplexaugen können sie fast in alle Richtungen gleichzeitig sehen. Auf Fotos erscheinen sie wie bunte Wesen aus einer anderen Welt, aber in ihrem Habitat sind sie dennoch fast unsichtbar.

Leider gibt es auch Räuber (Predatoren) die sich auf das Fangen und Fressen von Libellen spezialisiert haben.
Ein paar von ihnen möchte ich Ihnen hier zeigen.

 

Unwetter

Vögel (Aves)

Spinnen (Arachnida)

Großlibellen (Anisoptera)

Kleinlibellen (Zygoptera)

Kleiner Strauchdieb (Neoitamus socius)

Gemeine Skorpionsfliege (Panorpa communis)

Wasserläufer (Gerridae)

Frösche (Ranidae)

Fische

 

Wenn Sie Fotos von anderen Predatoren haben, würde ich sie gerne hier zeigen.
Sie erreichen mich unter info@Libellen.TV