Obeliskenstellung

 

Wenige Libellen versuchen sich an heißen Tagen vor der Sonne zu schützen, indem sie ihren Hinterleib der Sonne entgegenstrecken. Dadurch verringern sie Körperfläche die von der Sonne beschienen wird.

Heidelibelle - Obeliskenstellung 1

Zuerst sitzt die Heidelibelle ganz normal auf dem Zaun. Wenn es ihr zu heiß wird, hebt sie ihren Hinterleib.

Heidelibelle - Obeliskenstellung 2

Sie hebt ihren Hinterleib so hoch, das nur noch das Ende von der Sonne beschienen wird. Dadurch spendet sie sich selbst Schatten und ihr Körper heitzt sich nicht mehr so auf.

Heidelibelle - Obeliskenstellung 3

Diese Stellung nennt man die Obeliskenstellung.